Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Kindertagesstätte
"Die Waldströper"

Achtung - tatkräftige Unterstützung für unser Team in der Hauswirtschaft gesucht!
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter in unserem hauswirtschaftlichen Bereich für unsere Kita. Nähere Informationen finden Sie in unserer Rubrik "Karriere - Stellenangebote". Wir freuen uns auf Sie! Ihr Kita-Team der "Wäldströper"
X

Willkommen in der Kita "Die Waldströper"

Die Kindertagesstätte "Waldströper" ist eine Bewegungskindertagesstätte

Die Kindertagesstätte "Waldströper" ist eine Bewegungskindertagesstätte und seit dem 01.01.2008 in der Trägerschaft des Institutes Lernen und Leben e.V. Sie ist in zwei räumlich voneinander getrennten Gebäuden untergebracht. Die Einrichtung  „Lütte Waldströper“ befindet sich direkt am Wald. Dort werden unsere Krippenkinder betreut.

Im Gebäude der ehemaligen Grundschule werden seit Februar 2009 die Kindergartenkinder im Alter von 3-6 Jahren in drei Gruppen betreut. Von einem Gebäude in das andere gelangt man über einen kurzen Fußweg von ca. fünf Minuten. Beide Häuser der Einrichtung sind landschaftlich schön gelegen mit Wald und Wasser im Umfeld und verfügen über einen natürlich geschützten Außenspielbereich mit Spiel- und Sportgeräten.

Die Kapazität der Kita umfasst gemäß Betriebserlaubnis 75 Kinder :

  • 24 Krippenkinder im Alter von 3 Monaten - 3 Jahren
  • 51 Kindergartenkinder im Alter von 3 – 6 Jahre

Die Krippe "Lütte Waldströper" am Kleinbahndamm ist ein Flachbau aus den 50er Jahren, der 2010 komplett saniert und ausgebaut wurde. Er ist im Inneren in zwei geräumige Gruppenräume mit anschließenden Schlafräumen, zwei Sanitärbereichen, einem Garderobenraum, einer Küche, einem Büro und einem großen Bewegungsraum gegliedert.

Die Gruppenräume sind entsprechend der Bedürfnisse der einzelnen Gruppen in flexible Spielbereiche wie Puppenecke, Bauecke und Kuschelecke und auf verschiedenen Spielebenen eingerichtet. Die Gruppenräume sind mit zum Teil offenen Regalen und normgerechten Tischen und Stühlen ausgestattet.

Für die Bewegungserziehung nutzen die Krippenkinder die Gruppenräume, den Bewegungsraum, das Außengelände der Krippe sowie den angrenzenden Wald mit seinen vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten. Der Außenbereich der Krippe bietet den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten wie eine Hangrutsche, eine Vogelnestschaukel, ein Wipptier, einen Sandkasten und ein Spielgerät zum Klettern und Rutschen.


Räumlichkeiten im Kindergarten

Unser Kindergarten ist in der ehemaligen Grundschule untergebracht. Für die Kinder stehen im Kindergarten drei Gruppenräume, zwei Sanitärbereiche und eine Caféteria zur Verfügung. Außerdem können wir in einem angrenzenden Flachbau eine Turnhalle und ein Atelier nutzen. Die drei Gruppenräume sind großzügig geschnitten und auf die verschiedenen Bedürfnisse der Kinder bezogen, eingerichtet.

Das Außengelände ist sehr großzügig gestaltet. Es gibt ein Fußballfeld, ein Klettergerüst, Schaukeln, einen Sandkasten, eine große Rutsche, ein Spielhaus mit Rutsche, ein Schaukelschiff, eine Wasser- Matschanlage und einen Hügel zum Toben und im Winter zum Rodeln. Bäume und Sträucher dienen nicht nur dem natürlichen Sonnenschutz sondern laden zum Entdecken der dort lebenden Tiere ein.


Letzte Beiträge:
Keine Nachrichten verfügbar.