Kinder- und Jugendkunstakademie
"Am Schulcampus" in Kassebohm

Liebe Eltern,

aufgrund des erneut stark steigenden Infektionsgeschehens bitten wir Sie im Sinne des Gemeinwohles um aktive Unterstützung beim Gesundheitsschutz der betreuten Kinder sowie Mitarbeiter unserer Einrichtung.

Deshalb:

Sobald Sie bei Ihrem Kind Symptome wie Schnupfen und/oder Husten und/oder Fieber feststellen, lassen Sie diese bitte vor dem Besuch in unserer Einrichtung ärztlich abklären und behalten Sie Ihr Kind ggf. zu Hause. Nur so können wir Ihnen allen eine möglichst lückenlose und sichere Betreuung Ihrer Kinder gewährleisten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihre Geschäftsführung des ILL e.V

Klicken Sie hier zum Download des Formulares zur Gesundheitsbestätigung für den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen in den Schulen des Landes MV ab dem 8. April 2021.

X
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler des ILL,
Mecklenburg-Vorpommern intensiviert die Teststrategie an den Schulen. Damit wird mehr Sicherheit für Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an den Schulen geschaffen.
X

Herzlich willkommen am Schulcampus

Die Kinder- und Jugendkunstakademie "Am Schulcampus" ist eine Ganztagsgrundschule mit schulartunabhängiger Orientierungstufe und Gymnasium in freier Trägerschaft des Instituts Lernen und Leben e.V.

Der Schulstandort Kassebohm mit integriertem Kita-, Hort- und Freizeitangebot besteht seit August 2009. Hier wurden die Kinder bisher von der ersten bis zur sechsten Klasse unterrichtet. Nach der erteilten Genehmigung des Bildungsministeriums startete der Standort Kassebohm im Schuljahr 2014/2015 zusätzlich auch mit dem Gymnasium. Mit jedem Schuljahr kommt nun eine weitere Jahrgangsstufe hinzu, so dass im Sommer 2020 dann die ersten Abiturienten ihre Zeugnisse in den Händen halten werden.

Der Unterrichtstag beginnt für die Klassen 1 bis 4 um 08:15 Uhr, ab Klasse 5 bereits um 07:30 Uhr.
Danach steht es den Schülern frei, nach Hause zu gehen oder die vielfältigen zusätzlichen Lern-, Sport- und Freizeitangebote der Schule zu nutzen. Diese stehen den Kindern auch in den Ferien ganztägig zur Verfügung.
Es gibt es keine Schließzeiten!

Unser Schulstandort zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass Kinder vom 3. Lebensjahr bis zum Abitur gemeinsam lernen können.

Warum der Name "Kinder- und Jugendkunstakademie"?

Unsere Schule trägt den Namen "Kinder- und Jugendkunstakademie", weil Kunst und Kultur im Lernprozess wichtige Inspirationsquellen sind.

Es ist keine „Kunstschule“ an sich. Mädchen und Jungen werden entsprechend ihrer Individualität und ihrer Interessen gleichermaßen gefördert. Kunst und Kultur sind zur Unterstützung des kognitiven Lernens zu betrachten.

Der Unterricht erfolgt auf der Basis der Rahmenlehrpläne für M-V fächerübergreifend.

Unser Team


Letzte Beiträge:
Schulen
Lernergebnisse in Zeiten von Corona
Schulen
Sommertheater der Klassen 2 und 4