Hort in der Grundschule
Dannweg 13
17454 Zinnowitz

Leitd. Erzieherin: Dana Bussäus

Telefon: 038377 / 3 68 550

E-Mail: hortzinnowitz@ill-ev.de

Öffnungszeiten:

6:00 bis 8:00 Uhr  &

11.30 bis 17:00 

(bei Bedarf bis 19:00 Uhr)

Herzlich willkommen auf unserer Website!

Neue Bilder, neue Texte ... Schauen Sie mal herein!

 

HERZLICH WILLKOMMEN im Hort der Grundschule Zinnowitz

Unsere Einrichtung

Unser Hort befindet sich in der Trägerschaft des Institutes Lernen und Leben e.V. 

Der 1991 gegründete Verein ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe im Land Mecklenburg Vorpommern und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Unser Hort hat eine Betriebserlaubnis für insgesamt 126 Kinder. Diese werden in offener Arbeit betreut. So ermöglichen wir den Kindern ein Höchstmaß an selbstbestimmter Nachmittagsgestaltung und eigenverantwortlichem Handeln.

Wir arbeiten nach einem modifizieren Konzept der Kreativitätspädagogik.


 

Betreuungszeiten

Wir begrüßen unsere Hortkinder im Frühdienst ab 6.00 Uhr bis 8.00 Uhr und individuell nach Unterrichtsende in unserer Einrichtung.

In Absprache mit der Schulleitung übernehmen wir die Kinder auch zeitiger, so zum Beispiel in den Projektwochen und jeweils am letzten Schultag vor sämtlichen Ferien und bei Bedarf.

Die Kinder heften bei ihrer Ankunft im Hort ihre Namensschilder an dieTafel und entfernen diese selbst, wenn sie den Hort verlassen. Paralell dazu führen wir eine Anwesenheitsliste.

Um 17.00 Uhr schließt der Hort. Nach Vereinbarung und mit Arbeitgebernachweis haben berufstätige Eltern die Möglichkeit, eine Betreuung bis 19.00 Uhr in Anspruch zu nehmen.



Betreuung in den Ferien

In den Ferien hat der Hort für Ganztagskinder von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr, für Teilzeitkinder drei Stunden täglich, geöffnet.

Da uns die saisonbedingte Beschäftigung unserer Eltern bekannt ist, möchten wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen und verzichten auf eine sonst gängige dreiwöchige Schließzeit des Hortes über die Sommerferien.

Um jedoch auch unserem Personal den zustehenden Urlaub zu gewähren, erfassen wir im Vorfeld per Anmeldung den tatsächlichen Betreuungsbedarf für die Ferienzeiten. Bitte prüfen Sie daher sorgfältig, ob Ihr Kind in den Ferien den Hort besuchen muss.




Schließzeiten

Zwischen Weihnachten und Neujahr machen auch wir Ferien.


 

 

Gebäude und Räume

Gebäude

Die Grundschule Zinnowitz wurde im August 2008 neu eröffnet und zum Beginn des Schuljahres 2016/17 um mehrere Räume baulich erweitert.
Der Hort befindet sich direkt in der Grundschule, im hinteren Gebäudeteil.

Im Eingangsbereich befinden sich die Tafeln für die selbstständige An- und Abmelung der Kinder im Hort, Informationstafeln (Hausordnung, Informationen des Trägers, Tagesangebote für die Kinder, etc.) und ein Tresen, an dem ein Erzieher die Kinder persönlich begrüßt.

An diesen Bereich schließt sich ein Durchgangsraum mit Garderoben und Mappenparkplätzen an.
Von dort aus teilen sich unsere Räume. Sie sind hell und freundlich gestaltet. Große offene Durchgänge statt Türen laden zum Nutzen aller Räumlichkeiten ein.

Die Räume sind unterschiedlich gestaltet, so  dass die Kinder z. B. Möglichkeiten zum Bewegen finden, aber auch ruhigere Bereiche zum lesen, Bücher anschauen, zum lauschen von Hörbüchern und um entspannt zu verweilen. 

Ein Raum kann von den Kindern vollständig als großzügiger Bauplatz genutzt werden. Hier können die Kinder u.a. dem Bauspiel mit verschiedensten Bauarten nachgehen, aber auch mit Spielzeugautos spielen.

Im Bewegungsraum bietet sich die Gelegenheit zum Tanzen, Tischtennis spielen, Turnen und Klettern. Zwei große Holzgestelle und unzählige Decken können zum Höhlen bauen benutzt werden. Eine echte, große Schultafel lädt zum Schule spielen ein!

Die Portfolio-Lounge soll allen Kindern ermöglichen, selbstständig ihre Portfolios zu gestalten. Zwei gemütliche Sofas und der Sitzsack laden zum Ausruhen ein. An der Wand befinden sich zwei Puppenhäuser, die mit vielen unterschiedlichen Möbeln eingerichtet und zum Puppenspiel benutzt werden können. Dort gibt es auch ein Tisch-Hockey-Spiel und Bücher.

Ein separater Kreativraum wird für Angebote und/oder freies kreatives Arbeiten von den Kindern gern genutzt. 

Im hinteren Bereich des nächsten großen Raumes ist die Cafeteria eingerichtet. Die Kinder holen sich nachmittags etwas vom leckeren Buffet und nutzen nach der Essenszeit die Tische im Buffetbereich ebenfalls zum Spielen. Im Vorderbereich wird gemalt oder eines der Gesellschftsspiele aus den Regalen genommen.

Für die Hausaufgabenstunde nutzen wir den Klassenraum der 4. Klasse.

Im großen Multi-Kulti-Raum der Schule haben wir einen Schrank mit vielen verschiedenen Spielen oder wir nutzen den Platz dort zum Tanzen.


 

Außenanlage

Die Außenanlage bildet der Schulhof der Grundschule.

Hier umgibt uns ein alter Baumbestand und eine freie Spielfläche mit Tischtennisplatten, Klettergerüst, einem riesigen Laufsteg, Karussel und Drehscheibe.

Den Kindern stehen Roller, eine Kutsche zum Ziehen, ein Ballsortiment, Springseile, Reifen, Hockeyschläger mit Toren, Wurfspiele, Decken und Federballspiele zur Verfügung.