Ganztagsgrundschule
"Am Wasserturm"

Herzlich Willkommen in der Kinderkunstakademie "Am Wasserturm"

Ganztagsgrundschule in freier Trägerschaft

Die "Kinderkunstakademie Rostock" ist eine Ganztagsschule mit den Schulstandorten in Kassebohm und Am Wasserturm. Im Schulteil Rostock-Kassebohm ist eine Kita integriert. Dort werden die Kinder auf der Basis des Schulkonzeptes gemäß dem Grundsatz „Bildung von Anfang an“ in ihrer Entwicklung begleitet.
Der Schulstandort in der Blücherstraße "Am Wasserturm" besteht seit August 2005. Dort werden Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse unterrichtet. Die Schüler können in Klasse fünf und sechs das gemeinsame Lernen am Schulstandort in Kassebohm fortsetzen.

Die Schule trägt den Namen "Kinderkunstakademie“, da Kunst und Kultur im Lernprozess wichtige Inspirationsquellen sind. Das Konzept der Schule baut auf Erkenntnissen der Kreativitätspädagogik auf. Die Kinder werden so gefördert, dass sowohl die sinnliche Wahrnehmung als auch das rational-abstrakte Denken eine optimale Entwicklung erfahren.
Für die inhaltliche Ausgestaltung dieses Prozesses werden die reformpädagogischen Erfahrungen der Bifrost-Schule in Herning (Dänemark) genutzt. 

Bei der Arbeit an Inspirationsthemen erforschen die Mädchen und Jungen in unterschiedlichen Projekten die Umwelt, betätigen sich sprachlich, naturwissenschaftlich, sportlich und künstlerisch.

Der Unterricht beginnt täglich um 8:30 Uhr und endet um 14:30 Uhr (freitags um 13:30 Uhr). Anschließend steht es den Schülern frei, nach Hause zu gehen oder die vielfältigen zusätzlichen Freizeitangebote der Schule zu nutzen.

Sowohl der Standort in Kassebohm als auch der Am Wasserturm sind mit der Buslinie 22 zu erreichen. Lehrer und Freizeitpädagogen sind für Eltern und Schüler jederzeit Ansprechpartner.


Für das Wohlbefinden unserer Kinder sorgt ganztägig von 6.00-18.00 Uhr unser pädagogisches Team bestehend aus Lehrern und Freizeitpädagogen. Im Schulteam befinden sich die Schul- und Klassenleiterin, drei Klassenleiterinnen sowie drei Fachlehrer. In der Freizeit betreuen fünf Freizeitpädagogen inklusive Leitung die Kinder. Ein Auszubildener ergänzt das Team regelmäßig.

Ebenso unterstützen uns unsere Schulsekretärin, unser Hausmeister und unsere Reinigungskräfte im täglichen Schulablauf.

 

Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

Die Lehrerinnen und Freizeitpädagoginnen und Freizeitpädagogen der Kinderkunstakademie am Wasserturm freuen sich, seit dem 3.08.2020 wieder alle Kinder in der Schule begrüßen zu dürfen.

Um auch unter Pandemiebedingungen einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten hat das Institut Lernen und Leben in Abstimmung mit dem Leitfaden des Schulminsteriums folgende Regelungen für die Bildungseinrichtungen festgelegt.

- Betreten des Hofes und des Gebäudes nur mit Maske (Gilt für Eltern und externe Kursleiterinnen und Kursleiter)

- Stoßlüften aller Räume in jeder Pause

- Regelmäßiges Händewaschen mit Seife für alle Schülerinnen und Schüler und pädagogisches Fachpersonal (mindestens 20 Sek.)

- Regelmäßiges reinigen von Türklingen und Lichtschaltern

- Keine Benutzung der Getränkespender

- Getränkeversorgung mit personenbezogenem Geschirr (Trinkflasche)

- Eltern haben schriftlich zu versichern, dass ihr Kind frei von Corona-Symptomatik ist und keinen Kontakt zu SARS-CoV-2 infizierten Personen haben

 

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, das Elterngespräche wieder möglich sind. Im Vorfeld vereinbaren Sie einen Termin bei der Klassenlehrerin bzw Freizeitpädagogin oder Freizeitpädagogen.