Logo Institut Lernen und Leben e.V.
Kitas & Horte
Mehrgenerationenhäuser
Kindertagesstätten

Mit der „Tschu- Tschu- Bahn“ zum Streichelzoo

Auch wenn sie eigentlich neuerdings  „Plauer Stadtbahn“ heißt, lieben alle Kinder ihre „Tschu-Tschu- Bahn“ und freuen sich am meisten, wenn sie vor unserer Kita anhält und sie zu einem Ausflug abholt.                                                                                                                                                                                                                                                         So geschehen am 26.08.2019 vor der Kita“ Bunte Stifte“ in Plau am See. Die Zauberstifte machten sich mit ihren Erzieherinnen auf den Weg zum Streichelzoo am Ferienpark Heidenholz. Unter dem fröhlichen Winken der zurück bleibenden Kinder fuhr die Bahn los.                                                                Im Streichelzoo kamen wir genau richtig an. Die Pferde wurden gerade geputzt,  gesattelt und für den Ausritt fertig gemacht. Das war natürlich sehr interessant. Auch die Ziegen, Hasen und Vögel fesselten die Kinder. Den „bösen“ Ziegenbock hatten die Pfleger zum Glück weg gesperrt, was die Neugier der Kinder selbstverständlich weckte. Sie streichelten und fütterten die Tiere und legten alle Ängste ab. Besonders die hochtragende weiße Eselin Olga beeindruckte sie. Sie machte mit lautem „IA“ auf sich aufmerksam und zeigte ihren stattlichen Babybauch. Viel zu schnell verging die Zeit und wir machten uns auf den Rückweg. Zuerst aber stärkten wir uns bei einem Picknick am See. Der Weg am See entlang zurück in die Kita war sehr schön, aber auch sehr anstrengend. Glücklich, aber kaputt fielen die Kinder auf ihre Matten und träumten vielleicht von den schönen Erlebnissen des Vormittags.