Logo Institut Lernen und Leben e.V.
Kitas & Horte
Mehrgenerationenhäuser
Kindertagesstätten

Am 01. Oktober ging die spannende Reise bei uns im "Kinnerhuus" in unser Nachbarland Frankreich los. Mit einem Bahnticket in der Hand stiegen wir in den TGV ein und nahmen unsere reservierten Sitzplätze ein. Damit wir auch sicher in Frankreich ankommen konnten, begleitete uns die Zugführerin Regina. Was darf bei einer Zugfahrt natürlich nicht fehlen? Die Fahrkartenkontrolle sowie eine Getränke- und Snackpause. Mit Zwischenstopp in Koblenz und Luxemburg erreichten wir nach einer sehr lustigen Zugfahrt endlich Paris. Dort hat uns dann Madame Langschwager-Gérard auf französisch in Empfang genommen und uns schon einige Sehenswürdigkeiten, wie den Eiffelturm, Notre-Dame und den Louvre gezeigt.

Wir sind schon ganz gespannt, was wir in unserem Weltmonat alles erfahren und erleben werden. Wir freuen uns auf eine tolle und aufregende Zeit in Frankreich!

Au revoir, Kinnerhuus