Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Kindertagesstätte
"Kastanienhaus"

Peter und der Wolf - eine musikalische Buchvorstellung für Kinder

Sergej Prokofjews musikalisches Märchen von Peter, der den großen grauen Wolf überlistet. Jede Märchengestalt wird duch ein bestimmtes Motiv und ein für sie charakteristisches Musikinstrument vorgestellt. Peter, fröhlich und beschwingt von Geigen und der bedächtige Großvater vom Fagott. Die Flöte bestimmt das zwitschernde Vögelchen und die Oboe die watschelnde Ente. Die Katze erkennt man an der Klarinette wieder. Der böse graue Wolf wird duch die Hörner wiedergegeben. Je mehr sich die Kinder hineinhören, desto vertrauter und verständlicher werden die Klangbilder. Für die Kinder ist es jedes Mal ein musikalisches Erlebnis. Zum Anfang sehen und hören die Kinder von der Erzieherin die Geschichte in Bildern. Danach hören die Kinder die klassische Musik und die Bilder werden gezeigt. Im nächsten Angebot verarbeiten die Kinder das Gehörte und wandeln es in selbstgemalte Bilder um.

Botanikstunden im Kindergarten für unsere Vorschulkinder

Einmal im Monat kommt Frau Dr. Biedinger vom Botanischen Garten zu uns in die Kita. Sie erzählt uns wissenswerte Dinge über Pflanzen, Bäume, Algen und Bakterien. Was gibt es für Pflanzengruppen? Was sind Früchte und Samen? Jedesmal hat sie viele anschauliche Sachen in ihrem "Gepäck", z.B. Frühblüher, Mistelzweige, Kieferäste und den größten Samen der Seychellennuss. Pflanzen kann man mit allen Sinnen erfassen. Wir können sie nicht nur sehen, sondern berühren, sie schmecken und riechen. Die Kinder haben gelernt das Rosen Stacheln haben und Kakteen Dornen ( sie dienen als Fraßschutz). Hört sich komisch an, ist aber so. Wir sprechen über Frühblüher und fleischfressende Pflanzen. Das war hoch interessant als Frau Dr. Biedinger uns die vier verschiedenen Fallen erklärte. Im darstellenden Spiel mit Frau Dr. Biedinger stellen die Kinder das Gelernte spielerisch dar. Zum Ende des Botanikkurses treffen wir uns mit Frau Dr. Biedinger im Rostocker Botanischen Garten. Dann schauen wir uns die Pflanzen in Natura an und besonders toll ist dann der Besuch im mediteranen Gewächshaus.