Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Kindertagesstätte
"Haus Sonnenblume"

Unsere Hauskonzeption

  • Jedes Kind kann von Beginn seiner Existenz an selbständig und mit Freude lernen
  • Jedes Kind ist von Geburt an kreativ, neugierig, phantasievoll, ehrlich
  • edes Kind ist "Akteur seiner Selbst"
  • Jedes Kind steckt voller Ideen
  • Jedes Kind ist aktiver Forscher, Künstler und Konstrukteur
  • Jedes Kind kann problemlösend denken
  • Jedes Kind ist entwicklungsfähig
  • Beeinträchtigungen definieren nicht seine Persönlichkeit

In der Kindertagesstätte "Haus Sonnenblume" werden Kinder im Alter von 0 bis 7 Jahren liebevoll und kompetent von "Staatlich anerkannten Erzieherinnen" betreut.
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Umsetzung der "Kreativitätspädagogik" des Institutes Lernen und Leben e.V. auf der Grundlage der "Bildungskonzeption für 0- bis 10-jährige Kinder" in Mecklenburg Vorpommern.

Kreativitätspädagogik

  • als ganzheitliche Pädagogik bedeutet, den Interessen des Kindes zu folgen und sie auf ihren Wegen des Forschens und Lernens zu begleiten
  • meint eine experimentelle Pädagogik, die Erziehung nicht als vorplanbares Szenario sieht, sondern offen ist für Veränderungen und neugierig auf den Dialog mit Kinderninteressiert sich dafür, wie Kinder ihre Welt wahrnehmen, wie sie ihre Erlebnisse sinnlich-ästhetisch verarbeiten und wie sie die Wirklichkeit gestalten
  • soll die Bedingungen dafür schaffen, das individuelle kreative Potential eines jeden Kindes auszuprägen und in schöpferische Ideen und Ergebnisse umzuwandeln

Unsere Angebote für ihre Kinder:

  • Musik und Rhythmus
  • Tanz und Bewegung
  • Darstellendes Spiel
  • Sachkunde (Natur und Umwelt)
  • Kreativer Sprachgebrauch
  • Bildkünstlerisches Gestalten
  • Vorschulische Bildung und Erziehung