Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Kindertagesstätte
"Am Schulcampus"

Lernfüchse

Die "Lernfüchse" sind unsere Ältesten im Kindergarten. Jeden Tag entdecken sie die Welt und lernen mit ihren Erzieherinnen etwas Neues dazu. Durch den im Schultrakt befindlichen Gruppenraum, bekommen die Kinder einen ersten Eindruck vom Schulleben. Desweiteren profitieren die "Großen" von der engen Zusammenarbeit zwischen uns und dem Lehrpersonal der Grundschule.

Im letzten Kindergartenjahr stehen Schwimmkurs, Schnupperunterricht und eine Abschlussfahrt auf dem Programm. Desweiteren gestalten wir mit den ersten Klassen einen gemeinsamen Morgenkreis in der Schule.


Besonderheiten im letzten Kindergartenjahr

  • Musizieren und darstellendes Spiel - Dazu nutzen wir oftmals den Tanz- und Theaterraum oder den Musikraum der Schule.
  • Erlangen des Seepferdchen-Abzeichens mittels eines Schwimmkurses
  • Dinge aus der Natur mit dem Mikroskop untersuchen oder experementieren mit z.B. Wasser, Farbe, Sand, Luft und anderen Materialien
  • Experimente mit Farben und Formen
  • Kennenlernen verschiedener Künstler, wie Paul Klee, Gustav Klimt, Hundertwasser u.v.m.
  • Besuche in der Kunsthalle, sowie im Kulturhistorischen Museum
  • Entdecken der Natur durch Spaziergänge in der Umgebung und Versuche mit Wasser, Sand, Luft und viel mehr

Zusammenarbeit mit der Kinderkunstakademie

  • Teilnahme am Morgenkreis
  • Lernpaten im 2. Halbjahr mit Unterrichtsbesuch und gemeinsamen Aktionen
  • Schnupperstunden im Freizeitbereich der Kinderkunstakademie
  • gemeinsame Veranstaltungen, z.B. Kinderkonzert
  • regelmäßiger Erfahrungsaustausch zwischen den Pädagogen der Schule, des Hortes und des Kindergartens