Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Kindertagesstätte
"Abenteuerland"

Im Reich der "Krabbelkäfer"...

...wir sind die Jüngsten!

Hier werden bis zu 15 Kinder im Alter von 0 – 3 Jahren von drei ausgebildeten Erzieherinnen liebevoll betreut.
Uns ist es sehr wichtig, dass sich bei uns jedes Kind und Elternteil wohl und geborgen fühlt. Damit die Trennung von Mama und Papa nicht allzu schwer fällt, wird die Eingewöhnungsphase individuell für jedes Kind abgesprochen. Die Eingewöhnung erfolgt nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell.

Ein Tag bei uns heißt...

Bei uns beginnt der Tag mit einem gemeinsamen, gesunden und abwechslungsreichen Frühstück. Zusätzlich wird im Laufe des Vormittags eine Obstpause angeboten. Gestärkt geht es dann zum Spielen, Erkunden und Entdecken der Umwelt.
Unser Gruppenraum bietet vielfältige Möglichkeiten für Anregungen, Aktionsmöglichkeiten und Experimente. Neben ausgesuchten, überschaubaren Spielzeug, steht den Kindern auch Material des täglichen Gebrauchs zur Verfügung.
Je nach Jahreszeit und Situation werden unterschiedlichste Angebote für die Kinder entwickelt. Die Einbeziehung der Kinder bei der Themenauswahl ist uns dabei sehr wichtig. Daher spielt Beobachtung und Dokumentation bei uns eine zentrale Rolle. Auf diese Weise können die Bedürfnisse und Interessen  der Kinder besser erkannt, unterstützt und gefördert werden.

Das

  • Malen, Tupfen und Drucken mit Farbe
  • Basteln und Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien
  • Singen und Tanzen von Liedern und Bewegungsspielen
  • Durchführen von Bewegungsgeschichten
  • Sprechen von Reimen und Fingerspielen
  • Betrachten von Bilderbuchgeschichten
  • und Naturbeobachtungen

gehören zu unserem Alltag.

Wir arbeiten an kleinen, überschaubaren Projekten und haben viel Spaß und Freude an Festen und Feiern.
Viel Wert legen wir auf Sport und Bewegung. Dazu benötigt jedes Kind genügend Bewegungsraum, in dem es selbständig aktiv sein, viel entdecken und ausprobieren kann. Unterstützend wirken dabei die verschiedenen Ebenen mit Treppen, Bausteinen und Rutschen.
Auch ein großer Spielplatz im Grünen mit unterschiedlichen Spielgeräten und viel Freifläche unterstützt den Bewegungsdrang der Kinder. Der Aufenthalt im Freien, bei fast jedem Wetter, ist im Tagesablauf fest integriert. Dazu gehören auch regelmäßige Spaziergänge in der Natur. 

Da uns allen die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder am Herzen liegt, so wie es auch in unserer Konzeption verankert ist, arbeiten wir seit dem 01.04.07 nach „Sebastian Kneipp“.
Das spielt auch für unsere Krabbelkäfer eine große Rolle. Denn wer früh lernt gesund zu leben, für den bleibt diese Lebensweise ein Leben lang selbstverständlich. Es werden wichtige Grundlagen geschaffen, die auch noch Spaß machen. Die ersten Erfahrungen mit Luftbäder, Waschungen, Trockenbürsten, Barfußlaufen, Tautreten, Wechselbäder und Kniegüssen und noch vieles mehr.