Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Kindertagesstätte
"Regenbogen"

  • Kinder verfügen von Geburt an über eine Fülle von Kompetenzen, die sie in den Stand setzen, sich die Welt in grundlegender und weitreichender Weise anzueignen
  • Kinder sind Forscher . Sie entwerfen Hypothesen über die Welt und prüfen sie.
  • Kinder brauchen komplexe Wahrnehmungen, Bewegungs- und Sinneserfahrungen  um ihre Gedächtnisstrukturen zu entwickeln.
  • Das Kind ist Akteur seiner Selbst und bedient sich dabei seiner Kreativität als Problemlösungsfähigkeit und Lebensgestaltungskompetenz.
  • Durch Kreativität gestalten Kinder ihre eigene Lebensumwelt.
  • Kleine Konflikte sollen von den Kindern selbst gelöst werden. Im täglichen Miteinander ist es uns wichtig, die Gefühle und Bedürfnisse der Kinder zu erkennen und zu akzeptieren.
  • Wut, Freude, Angst und Ärger gehören zur natürlichen Gefühlswelt. Diese sollen und dürfen zum Ausdruck gebracht werden.