Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Kindertagesstätte
"Haffring"

"Erzähle mir und ich vergesse, 

zeige mir und ich erinnere mich, 

lass es mich tun und ich verstehe!"

KONFUZIUS


Das pädagogische Leitbild ist die Kreativitätspädagogik

Themen wie Kinder ihre Welt wahrnehmen, wie sie ihre Erlebnisse sinnlich-ästhetisch verarbeiten und wie sie die Wirklichkeit gestalten, stehen im Mittelpunkt. Unsere Pädagogik soll die Bedingungen dafür schaffen, um das individuelle Potenzial eines jeden Kindes auszuprägen und in kreative Ideen und Erlebnisse umzuwandeln. Dies geschieht durch Bildungsangebote in Form von Projektarbeit.

Die individuelle Bildungsprozessbegleitung erfolgt in Form eines mit den Eltern abgestimmten Entwicklungsbogens für jedes Kind (Krippe, Kindergarten). Alle Entwicklungsschritte werden in einem Portfolio dokumentiert und gesammelt. Dieses Entwicklungsbuch reichen wir an unsere Horterzieher weiter oder geben es mit nach Hause, wenn die Kindergartenzeit in unserem Haus beendet ist.

An erster Stelle steht das Wohlbefinden der Kinder, welches abhängig von der Befriedigung seiner Grundbedürfnisse ist. Unsere Kindertagesstätte bietet eine familienergänzende Erziehung, bei der sich alle Kinder wohl und geborgen fühlen.

Das Spiel als Erfahrungs-, Ausdrucks- und Lernform ist und bleibt die wichtigste Tätigkeit unserer Kinder. Doch woran erkennt man im Spiel das ein Kind gerade lernt. Nach Margaret Carr (neuseeländische Pädagogin), wenn:

  • sie Verantwortung übernehmen und an einer Lerngemeinschaft mitwirken
  • sie sich mit anderen austauschen, Ideen und Gefühle ausdrücken 
  • sie auch bei Schwierigkeiten und Unsicherheiten eine Tätigkeit weiterführen
  • sie sich engagieren, sich für eine bestimmte Zeit einem Thema widmen
  • sie Interesse an etwas zeigen, sich Dingen oder Personen aufmerksam zuwenden

Die Bedürfnisse des Kindes sind Ausgang und Endpunkt unserer Arbeit.


Folgende Bedürfnisse unserer Kinder werden in unsere Arbeit besonders mit einbezogen:

  • das Bedürfnis geborgen und aufgenommen zu sein, Freude zu erleben und selbst zu bereiten
  • das Bedürfnis nach Zusammensein mit anderen Kindern aber auch einmal allein zu sein, von anderen akzeptiert zu werden, sich durchzusetzen und anerkannt zu sein
  • das Bedürfnis sich intensiv zu bewegen, aber auch sich auszuruhen, sich zu entspannen, zu träumen
  • das Bedürfnis zu spielen, zu lernen, die Umgebung zu gestalten und zu verändern
  • das Bedürfnis mehr zu erfahren, selbständig Neues entdecken, sich mitzuteilen, zu verständigen und auszudrücken.

Alle diese Bedürfnisse finden die Kinder in unserer Einrichtung und können diese auch erleben.