Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Kindertagesstätte
"Entdeckungskiste"

Krippe - von Goethe bis Kolumbus

In unserer Krippe werden unsere Kleinsten 0-3 Jährigen von vier liebevollen Erziehern in zwei Gruppen betreut. Die Kleinsten können hier erste soziale Kontakte zu gleichaltrigen und älteren Kindern knüpfen und finden bei ihrem Erzieher als vertraute Bezugsperson wohltuende Geborgenheit. 

Den natürlichen Forscherdrang unserer Jüngsten unterstützen wir durch Anregung ihrer sinnlichen Wahrnehmung und animieren sie, sich spielerisch mit ihrer Umwelt auseinanderzusetzen. Fingerspiele, Lieder, Musikstücke und Geschichten begleiten den gesamten Tag.

Auch das Malen, Matschen, Formen und Kleben kommt nicht zu kurz, denn täglich gibt es bei uns etwas Neues auszuprobieren. Ebenso halten wir die verschiedensten Möglichkeiten zur Entfaltung der gestalterischen Kreativität und zur Entwicklung der Grob- und Feinmotorik bereit. Viel Wert legen wir auf Sport und Bewegung im Alltag. Dazu steht unseren Kleinsten auch einmal wöchentlich der Bewegungsraum zur Verfügung. Hier können sie laufen, klettern und rutschen.

Täglich nutzen wir den Aufenthalt im Freien zur Erkundung der Umgebung oder auf unserem separaten Krippenspielplatz. Der Aufenthalt ist bei fast jedem Wetter fest in den Tagesablauf integriert, wie auch Spazierfahrten und Spaziergänge in der näheren Umgebung. 

Besonderen Wert legen wir in der Krippe auf die Eingewöhnungszeit. Hierzu haben wir Erzieher uns intensiv damit beschäftigt und sehen sie als einen Schwerpunkt in unsere Arbeit.