Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Kindertagesstätte
"Entdeckungskiste"

ideenreich - lebensfroh - lebendig

Wir wollen die Kinder neugierig machen auf alles, was ihnen in der Welt begegnet. Wir wollen ihnen den Weg zeigen, selbständig die Welt zu erkunden und sie einladen, viel Interessantes und Wissenswertes zu entdecken. 

SAGE ES MIR UND ICH VERGESSE ES, ZEIGE ES MIR UND ICH ERINNERE MICH, LASS ES MICH TUN UND ICH VERSTEHE ES!
Konfuzius 

Kinder lernen durch unmittelbares Tun, sie erobern spielend und bewegend ihre Umwelt. Sie lernen miteinander und voneinander. Sie erleben gemeinsam mit anderen Kindern und Erwachsenen einen Teil ihrer Kindheit. Wir wollen unseren Kindern entdeckendes, lebendiges Lernen ermöglichen und sie am Alltagsgeschehen teilhaben lassen.

Für jedes Kind bedeutet eigenschöpferisches Gestalten, mit der Umwelt in lebendigen Kontakt zu treten. Zum Einen, um Gedanken und Empfindungen sichtbar zu machen oder Unverstandenes auf eigenen Wegen zu ergründen. Zum Anderen, um mit den Ergebnissen die Anerkennung der Umwelt zu finden.


Schwerpunkt unserer Konzeption

Kreativitätspädagogik

Unsere Erzieher arbeiten nach dem Konzept der Kreativitätspädagogik. Jedes Kind kommt mit einer angeborenen Neugier, mit Forscherdrang und Entdeckergeist zu uns. Wir wollen ihm die Sicherheit und die Anregung geben, diesem natürlichen Wunsch nach Lernen nachgehen zu können. Die unterschiedlichen Lernwege, Interessen und Stärken werden von den Erziehern beachtet und fließen in die Planung von Projekten und Angeboten  mit ein.Die Themen und Interessen der Kinder sind dabei so unterschiedlich, wie die Bereiche, in denen jedes Kind seine Stärken hat. Einer kann besonders gut singen oder hat ein gutes Gespür für Rhythmen, ein Anderer hat ein ausgeprägtes Körpergefühl und ist somit ein Meister im Klettern, Springen oder Laufen. Wieder Andere verstehen es ihre Sprache einzusetzten, Streit zu schlichten oder kreativ zu arbeiten. Den wesentlichen Ausgangspunkt für die Arbeit nach dem Konzept der Kreativitätspädagogik stellt uns dabei die Thorie der multiplen Intelligenzen von H. Gardner dar. 

Besonderer Einrichtungsschwerpunkt - Kunst

Entsprechend der Trägerkonzeption richtet sich unsere Konzeption darauf aus, die kreativen Potenzen des Kindes als Instrument der Problemlösung und Lebensgestaltungskompetenz zu nutzen und fördern zu können. Kunst ist die Grundlage für die Entwicklung und das Leben selbst. Kunst ist ein Bedürfnis des Menschen. Unsere Kinder bekommen die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen.
Wir nutzen verschiedene bildnerisch gestalterische Techniken als Ausdrucksform der Kreativität. Unser Atelier bietet dazu allen Kindern optimale Bedingungen und Möglichkeiten. Auf vielfältige Weise haben die Kinder täglich die Möglichkeit künstlerisch kreativ zu werden. Das reichhaltige und vielfältige Angebot an Materialien und die Atelieratmosphäre dient dabei der Inspiration.