Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Kindertagesstätte
"Anne Frank"

Räumlichkeiten

Unsere hellen, freundlichen Räume laden zum Spielen, Entdecken, Erforschen... ein. Die räumliche Gestaltung setzt der Fantasie und Kreativität der Kinder keine Grenzen. Sie ist den jeweiligen Altersgruppen entsprechend.

In der Krippe werden die Kleinsten durch die Spiegelwand nicht nur zum Hochziehen und Hinstellen angeregt- sie können sich und andere beobachten, entdecken. Eine Bewegungsstrecke ermuntert die Kleinen "Höhen und Tiefen" zu überwinden. Eine gemütliche Couchecke unter einem Baldachin lädt zum Ankommen, Verweilen und Kuscheln ein. Unterschiedliche Funktionsecken laden zu ersten Rollenspielen ein. Im Untergeschoss haben wir für 12 Krippenkinder im Alter von 2-3 Jahren Gruppen- und Funktionsräume mit Bad und Garderobe hergerichtet.

Im Kindergarten wird der Einfallsreichtum der Kinder durch unsere Funktionsräume unterstützt. Der Bauraum mit seiner erhöhten Ebene lädt zum Bauen und Konstruieren ein. Der Experimentierraum macht durch seine unterschiedlichen Geräte und Instrumente neugierig. Der integrierte Krativraum lässt die kleinen Künstler aktiv werden. Eine anregende Umgebung macht Lust auf Bücher. So erhalten die Kinder vielfältige Impulse zur Findung eigener Lösungswege. Unsere pädagogischen Fachkräfte stehen den Kindern dabei zur Seite, lassen ihnen genügend Zeit oder geben den Kindern Unterstützung, wenn sie gewünscht wird.

Im Hort stehen den Kindern neben der Cafeteria noch zwei Spielräume zur Verfügung. Diese bieten den Kindern vielfältige Möglichkeiten ihrem Spieldrang gerecht zu werden.