Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Kindertagesstätte
"Kinderburg"

Unsere Krippe...

...bietet Platz für 12 Kinder im Alter von 0 bis 2,5 Jahren.

Aufmerksamkeit und Zuwendung durch die Betreuer sind in der Kinderkrippe besonders wichtig. Wir legen dabei großen Wert auf die Individualität Ihrer Kinder. Durch gezielte Beobachtungen lernen wir die Bedürfnisse Ihrer Kinder richtig wahrzunehmen und können so positiv auf die frühkindliche Entwicklung Ihres Kindes eingehen.

Schwerpunkte sind die Entwicklung sozialer Fähigkeiten, die Bewegungs- und Sprachentwicklung, die Bedeutung von Vorbild und Nachahmung und die Pflege der Sinne.

Des Weiteren legen wir großen Wert auf die Bildung der rhythmischen, musikalischen und künstlerischen Fähigkeiten und Anlagen sowie eine frühe Grundlagenbildung der naturwissenschaftlichen Erkenntnisse aufgrund direkten Erlebens.

Über geeignetes Spielmaterial erhalten die Kinder Kenntnis von Farben, Formen und Zahlen und lernen z.B. durch Schütten, Kneten und Matschen die verschiedensten Materialien und Konsistenzen kennen. Gemeinsame Arbeiten wie Abtrocknen, Tisch decken und Obst aufschneiden sind für die körperliche, geistige und emotionale Entwicklung des Kindes und den Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung genauso wichtig, wie das einfühlsame Wickeln.

Rituale und überschaubar gesetzte Grenzen erleichtern das Zusammenleben und lassen ein Gefühl von Geborgenheit entstehen. Das Verabschieden von den Eltern, das gemeinsame Frühstück, der weitere, stets gleichbleibende Tagesablauf und letztendlich das verlässliche Abholen des Kindes aus der Krippe, geben ihm die gewünschte Sicherheit, die es braucht um sich wohl und geborgen zu fühlen.


Erkläre mir, und ich vergesse.
Zeige mir, und ich erinnere mich.
Lass es mich tun, und ich verstehe.

Konfuzius, Chinesischer Philosoph