Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Kindertagesstätte
"Gipfelstürmer"

Was bieten wir?

Unsere Einrichtung zeichnet sich durch eine ruhige, liebevolle Atmosphäre, einen höflichen Umgangston, gegenseitige Achtung, vielfältige, abwechslungsreiche Gestaltung des Tagesablaufes, der gemeinsam mit den Kindern geplant und realisiert wird aus.

Einmal wöchentlich trifft sich eine Mutter-Kind-Gruppe bei der die Kinder erste soziale Kontakte mit Gleichaltrigen finden können und die Eltern in zwangloser und gemütlicher Runde Erfahrungen austauschen können. Organisiert und begleitet wird dieses Treffen von einer Erzieherin.

Der Krippen- und Kindergartenbereich ist in unserem Haus räumlich voneinander getrennt.
Das Gruppenleben wird wöchentlich bereichert durch:

  • gemeinsames Singen
  • Vorschulsport in der Turnhalle der Schule

Zum Ende des Kindergartenjahres wird mit den größeren Kindern eine Ferienfahrt für 3 Tage organisiert.

Die Kinder können sich im Haus frei bewegen und haben durch die verschiedenen Neben- und Funktionsräume und den Podesten (Höhlen) Rückzugsmöglichkeiten.

Für die ältesten Kinder bieten wir die Vorschule in den Vorschulgruppen an. Mit der Grundschule arbeiten wir eng zusammen/haben wir einen Kooperationsvertrag.
Neben unseren internen traditionellen festlichen Höhepunkten (Fasching, Ostern, Weihnachten, Oma-Opa-Tag, ...) organisieren wir jährlich ein öffentliches Kinderfest, einen Familiennachmittag und beteiligen uns am öffentlichen Geschehen der Stadt Neubukow mit kulturellen Beiträgen.
In den Sommermonaten gestalten wir wöchentlich ein Ferienhöhepunkt, wie z.B. Neptunfest, Sportfest, Theaterspiel, usw.

 

 

 

Wir bieten eine intensive Sprachförderung an.

Mit dem 1.1.2017 ist unsere Kita in das Bundesprojekt: „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ aufgenommen worden.

Sprachliche Bildung ist besonders wirksam, wenn sie so früh wie möglich beginnt. Aus diesem Anlass möchten wir die sprachlichen Aspekte mit Bewegungserziehung, mit musikalisch-ästhetischen, mit spielerischen sowie mit naturwissenschaftlichen Angeboten verbinden. Damit wird die sprachliche Förderung zum Bestandteil einer ganzheitlichen Bildung und Erziehung. Für die Umsetzung finden wir im Kita-Alltag zahlreiche Anlässe, um den Spracherwerb und die Sprachentwicklung Ihres Kindes anzuregen. Es entsteht ein feinfühliger Dialog zwischen Ihrem Kind und uns .Wir streben an, Spielarten und Literatur Angebote in den Kita-Alltag, intensiver zu erleben. Dazu gehören zum Beispiel Schattenspiele, Darstellendes Spiel und Bilderbuchbetrachtung, Vorlesen und Nacherzählen einer Geschichte. Mehr Informationen zum Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ finden Sie auf der Websi-te: sprach-kitas.fruehe-chancen.de


In den Einrichtungen des Institutes Lernen und Leben e.V.  gibt es  für die Mädchen und Jungen Ganztagsverpflegung.  Dies beinhaltet Frühstück, Mittag, Vesper. Abendbrot wird bei uns im Haus nicht angeboten. Die Ganztagsverpflegung ist Konzeptinhalt des Institutes. Seit Herbst 2017 bereitet das Institut Lernen und Leben die Mittagsmahlzeit mit dem Kühlkostsystem "Cook and Chill" selber zu.

Diese Zubereitungsart hat folgende Vorteile:

  • Bestmöglicher Erhalt von Vitaminen und Nähstoffen
  • Frische und Vielfalt
  • Gute Konsistenz
  • Appetitliche Optik
  • Sparsam im Energieverbauch duch kurze Kühl- und Aufwärmzeiten
  • Hygienische Sicherheit, siehe Vorgaben des HACCP-Konzepts (Hazard Analsysis of Critical Control Point)

Erfahren Sie hier mehr.