Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Hort in der
"Theodor-Bauermeister-Schule"

Unser Konzept

Kreativitätspädagogik und der Schwerpunkt "Bewegung mit allen Sinnen".

 

Das Konzept der Kreativitätspädagogik und der Schwerpunkt "Bewegung mit allen Sinnen" bilden die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit im Hort.

Als sozialpädagogische, familien- und schulergänzende Einrichtung fördern wir die Entwicklung der Kinder zu selbstständig denkenden, aktiven und kooperativen Persönlichkeiten. Wesentlicher Ausgangspunkt der Förderung stellt für uns die Theorie der multiplen Intelligenzen von Howard Gardner dar.

 

  • Sprachliche Intelligenz
  • Musikalische Intelligenz
  • Räumliche Intelligenz
  • Logisch-mathematische Intelligenz
  • Körperlich-kinästhetische Intelligenz
  • Interpersonelle Intelligenz
  • Intrapersonale Intelligenz
  • Naturalistische Intelligenz
  • Existenzielle Intelligenz


Um Fähigkeiten zu erkennen und zu fördern, die über den Erfolg in verschiedenen kulturellen Umfeldern entscheiden, sind klassische Intelligenztests unzureichend. Jeder Mensch verfügt über Intelligenzen in verschiedensten Bereichen. Erst durch das Zusammenspiel dieser verschiedenen Intelligenzen ergibt sich menschlich kompetentes Verhalten. Die Vielfalt der Intelligenzen wollen wir mobilisieren, nutzen und weiter entfalten.Wir sehen es als Chance, jedes Kind mit seinen natürlichen Gaben wie Neugier, Fantasie und Forscherdrang anzunehmen, um so eine Einzigartigkeit zu erkennen und zu stärken.Auf diese Weise können individuelle Vorlieben und Begabungen die Bildungsbiografie entscheidend beeinflussen und so zur kreativen Gestaltung des Lebens genutzt werden.



Ziele der Kreativitätspädagogik

 

  • Förderung der Selbstständigkeit, durch eigenes Ausprobieren und Erfahrungen
  • Aufmerksamkeit füreinander wecken
  • gegenseitiges Einfühlungsvermögen stärken
  • Bewegungserziehung als Grundlage für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung
  • Lerninhalte lebensnah an die Kinder herantragen
  • Schaffen von differenzierten Angeboten, Lern- und Spielmöglichkeiten entsprechend der Individualität des Kindes
  • Anspruch auf Chancengleichheit aller Kinder auf Bildung, Erziehung und Betreuung
  • Interessen, Fähigkeiten, Fantasie, Gestaltungskraft und Talente der Kinder erhalten, entwickeln und fördern
  • Freizeitgestaltung als Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung der Kinder
  • mit Konflikten gewaltfrei umgehen können


Unser Hort bietet eine Förderung in folgenden Bereichen:

 

 

  • Musik und Rhythmus
  • Sport und Spiel    
  • Tanz und Bewegung
  • Darstellendes Spiel
  • Bildkünstlerisches Gestalten
  • Schach
  • Natur und Umwelt
  • Entspannungsübungen
  • Verkehrserziehung
  • Gesundheitserziehung
  • Kreativer Sprachgebrauch | Zweisprachigkeit

Werte und Normen bilden eine wichtige Grundlage für das spätere Leben, daher ist die Normen- und Wertevermittlung ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.