Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Hort
"Grundschule"

Unsere Konzeption

„Wer sich viel zutraut, der kann auch viel!“ W. v. Humboldt

Dem gesetzlichen Auftrag:

  • Lebensraum für Kinder in altersangemessener Weise
  • Wachsende Selbstständigkeit unterstützen
  • Notwendige Orientierung und Bindung ermöglichen
  • Berücksichtigung von sozialen und emotionalen Bedürfnissen
  • Erfordernisse, die sich aus der Schulsituation ergeben, erkennen und berücksichtigen
  • Eigenständiger Bildungsauftrag

wollen wir mit unserer Hortkonzeption gerecht werden.

Unsere Hortkonzeption passt sich in die Gesamtkonzeption unseres Trägers, dem Institut Lernen & Leben e.V. ein. Schwerpunkt der Trägerkonzeption ist die Kreativpädagogik. Wir Erzieher des Hortes begleiten die Kinder durch die Zeit der Grundschule, sind Gesprächspartner, Zuhörer und geben Hilfe bei den kleinen und großen Fragen der Kinder. 

Die gesellschaftliche Entwicklung hat die Lebenswelten unserer Kinder und später der Erwachsenen stark verändert. Ziel unserer Hortarbeit ist das Erweitern und Festigen der Sozialkompetenzen der Kinder. Sie sollen lernen, ihre Wünsche und Bedürfnisse verbal zu äußern.