Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Hort
"An den Mühlen"

Unsere Einrichtung arbeitet nach dem Konzept der Kreativitätspädagogik.

Kreatitvitätspädagogik ist:

  • eine ganzheitliche Pädagogik, die allen Interessen des Kindes folgt
  • eine Pädagogik, die offen ist für Veränderungen
  • eine Pädagogik, die Bedingungen schafft für die Entwicklung der individuellen Kreativität jedes Kindes

Wir realisieren dies in den Bereichen:

  • Musik und Rhythmik
  • Tanz und Bewegung
  • Darstellendes Spiel
  • Sachkunde
  • Kreativer Sprachgebrauch
  • Computer und Schach

Im Fokus: bewegungsorientierte Angebote

Lernen mit dem ganzen Körper! Unser Hort ist ein Bewegungsraum, der Möglichkeiten für eigenes Handeln zulässt. Um dem Bewegungsdrang unserer Kinder gerecht zu werden, erhalten sie täglich vielfältige Möglichkeiten Körpererfahrungen zu sammeln. Hierfür bietet unser Hort ideale Bedingungen, durch beispielsweise unsere großzügige Freifläche, ein Fußball- und ein Basketballfeld, sowie anspruchsvolle Spielgeräte.

Die Kinder bewegen sich aus einem einfachen Grund:

Sie haben dabei Freude!


Unsere Verpflegung

In den Einrichtungen des Institutes Lernen und Leben e.V. gibt es  für die Mädchen und Jungen Ganztagsverpflegung. Dies beinhaltet Frühstück, Mittag, Vesper und Abendbrot, welches bei uns im Haus nicht angeboten wird. Die Ganztagsverpflegung ist Konzeptinhalt des Institutes. Seit Herbst 2017 bereitet das Institut Lernen und Leben die Mittagsmahlzeit mit dem Kühlkostsystem "Cook and Chill" selbst zu.

 Diese Zubereitungsart hat folgende Vorteile:

  • Bestmöglicher Erhalt von Vitaminen und Nähstoffen
  • Frische und Vielfalt
  • Gute Konsistenz
  • Appetitliche Optik
  • Sparsam im Energieverbauch duch kurze Kühl- und Aufwärmzeiten
  • Hygienische Sicherheit, siehe Vorgaben des HACCP-Konzepts (Hazard Analsysis of Critical Control Point)