Hort "John Brinckman" schießt sich in den Rausch

Hort "John Brinckman" schießt sich in den Rausch
Von Hort "John Brinckman"
Nach dem dritten Turniersieg in Folge und der Verteidigung des Winterpokals vom letzten Jahr stemmten die Kinder des Hortes "John Brinckman" am Abend des 29. Januars 2019 die Siegertrophäe erneut in die Höhe und schreiben damit ihre Erfolgsgeschichte weiter.

"Ich bin sprachlos und wahnsinnig stolz auf die Teamleistung!", schwelgte Erfolgstrainer Herr Thater nach dem Turnier noch immer in seinen Erinnerungen. Zurecht, denn seine Mannschaft vom Hort "John Brinckman" gewann erneut zum dritten Mal in Folge ein Fußballturnier der Horte des ILL e.V.

Angetreten mit sieben Jungen und einem Mädchen gewann das Team 6 von 6 Spielen mit einem Torverhältnis von 29 zu 5 Toren. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hatten die jungen Talente ihren Turniersieg sogar schon vor dem letzten Spiel in trockenen Tüchern.

Nach dem letzten Abpfiff gab es somit kein Halten mehr, die Seltersdusche floss in Herrn Thaters Rücken und alle gingen erschöpft, aber unheimlich glücklich nach Hause.

Ein großer Dank geht an den Hort "Am Schulcampus", der wieder einmal den Austragungsort zur Verfügung sowie frisches Obst, Gemüse und Getränke als Stärkung für zwischendurch bereitstellte.

Weiterhin gebührt Herr Vogelsang vom Hort "Margarete" ein großer Dank, der sich erneut der Organisation des Turniers angenommen hat.

Zu guter Letzt gilt allen Kindern, Eltern und Trainern aller Teams eine große Wertschätzung, denn ohne eure Unterstützung, Leidenschaft und das Fairplay wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.

Wir freuen uns auf das Sommerturnier!

Aktuelles ,Horte