Neue Ausbildungsstätte für soziale Berufe in MV

Neue Ausbildungsstätte für soziale Berufe in MV
Noch im April erhielt das Vorhaben des Instituts Lernen und Leben e.V., in Rostock-Bentwisch eine Fachschule für Pädagogik und Sozialwesen/Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz zu eröffnen, die dafür erforderliche Genehmigung des Bildungsministeriums. Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz können noch berücksichtigt werden.

Mit der Zulassung durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern kann noch mit dem Schuljahr 2016/2017 die erste vierjährige Ausbildung zum Erzieher bzw. zur Erzieherin beginnen. Diese orientiert sich an dem für Mecklenburg-Vorpommern entwickelten Rahmenplan.

Eine Informationsveranstaltung über die Schule und die Ausbildung findet Donnerstag, den 19. Mai 2016, in der Hauptverwaltungsstelle in Bentwisch statt. Samstag, den 25. Juni 2016, kann die Schule erstmals im Rahmen eines Tages der offenen Tür besichtigt werden. Vom 28.–29. Juni 2016 präsentiert sich die Fachschule des ILL auf der Rostocker nordjob-Messe, vom 23.–24. September 2016 auf der Berufsmesse jobfactory, ebenfalls in Rostock. Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz können an die Hauptgeschäftsstelle in Bentwisch gesendet werden. 

Bildungsakademie