Aktion „Einhundert Bäume“ für MV

Rektorin Ines Rodewald-Dannenberg und die Viertklässler pflanzen ihre neuen Obstbäumchen.

Aktion „Einhundert Bäume“ für MV
Von Presse
Wer fragt gewinnt. Das dachten sich auch die Viertklässler der KinderKunstAkademie Greifswald im September dieses Jahres als sie das Poster von der Initiative „Wir in MV – Natürlich MV“ sahen. Im Klassenverband entstand ein lustig, buntes Bewerbungsschreiben, in welchem die Schülerinnen und Schüler erklärten, warum ausgerechnet sie einen der einhundert Bäume bekommen sollten.

Der Bitte der Schülerinnen und Schüler nachkommend übermittelte die Klassenlehrerin kurz vor Einsendeschluss die Bewerbung per E-Mail. Nur wenige Tage später erhielten sie den Zuschlag. Und es gab nicht nur einen sondern sogar drei Obstbäume.

Am 22.10.2020 fand bei herrlichster Herbstsonne die Pflanzaktion statt. Die Damen des Landeskriminalamtes sowie der AOK fuhren mit „Jonagold“, „Conference“ und „Carneux“ vor. Die Viertklässler freuten sich sehr über die Birnen- und Apfelbäume und gruben, gossen und schaufelten die Bäume gemeinschaftlich ein.

Mühe lohnt sich, bei guter Pflege dürfen sie in ein bis zwei Jahren die ersten Früchte ihrer Saat ernten.

Pressemitteilung