Abschiedsfahrt mit Umwegen in Zinnowitz und Umgebung

Abschiedsfahrt mit Umwegen in Zinnowitz und Umgebung
Hausbesuch statt Sommerfest zur Verabschiedung der Kinder der vierten Klassen

Ein Sommermusical sollte es zum Abschluss dieses Schuljahres sein ... Von der Themenfindung, dem Drehbuchschreiben, dem Kulissenbau, bis zum großen Bühnenauftritt ... Alles von und mit den Kindern! Es wäre grandios gewesen!
Aber wir haben alle nicht geahnt, dass das letzte Hortjahr so kurz wird. Mitte März war ja schon Schluss! Danach haben wir uns nur noch vereinzelt gesehen …

Aber diese Zeit mit Corona sollte nicht das einzige sein, was den Viertklässlern von ihrer Zeit im Hort in Erinnerung bleibt. Es gab davor drei dreiviertel wunderbare Hortjahre. Unzählige Jungs- und Mädchenabende, Geburtstagspartys, Ferien-Action und jede Menge Spiel und Spaß im Alltag – DAS war ihre Hortzeit!

Darum konnten wir unsere Viertis auf keinen Fall sang- und klanglos gehen lassen!

Also bastelten wir  an einer besonderen Strategie zur Portfolioübergabe im Abstandsrahmen mit kurzem Wiedersehen und etwas Spaß.
Sehr individuell haben wir am Samstag, den 13.06.2020, jedes Kind zu Hause hygienisch einwandfrei überrascht.
Keiner brauchte sein Zimmer aufräumen, denn die Erzieher hatten sich Jux und Dallerei für draußen ausgedacht.

Es war einfach herrlich, fast wie in allten Zeiten und wir wünschen euch von ganzem Herzen:

Alles Gute für eure Zukunft!

Aktuelles ,Horte