Kita "Storchennest"
Parkweg 4
17373 Ueckermünde

Leitd. Erzieherin: Frau Fuhrmann

Telefon: 039771 / 2 73 76

E-Mail: KitaStorchennest@ill-ev.de

geöffnet: 6.00 bis 17.30 Uhr

Hinweis zur Fotogalerie

Unsere Fotogalerie ist nur den Eltern der Einrichtung zugänglich.

Um den Link zur Fotogalerie anzuzeigen, müssen Sie sich zuvor per Benutzername und Passwort einloggen. 

 

 

Hurra, wir sind "Haus der kleinen Forscher"!

 

Seit dem 15.10.2009 dürfen wir uns offiziell "Haus der kleinen Forscher" nennen.
Unser Haus schmückt jetzt für alle sichtbar diese Plakette ...

2013 haben wir diesen Titel erfolgreich verteidigt.

 

 

 

Unsere Einrichtung ...

Schaut mal herein...

... wurde am 02. November 1987 freudig von den ersten Kindern in Besitz genommen

  • befindet sich in einer dreigeschossigen alten Villa in einem ruhigen Wohngebiet, hinter einem Park 
  • hat eine Größe von ca. 620 Quadratmeter
  • bietet den Kindern vielfältige Möglichkeiten in hellen, modernisierten Räumen
  • ist von einem schönen, großen Garten umgeben, mit alten Kastanien-, Apfel- und Birnbäumen, die als natürliche Schattenspender dienen
  • erkennt man an einem riesigen Storchennest im Eingangsbereich
  • ist seit dem 01.Januar 2006 in Trägerschaft des Institutes Lernen und Leben

Wir gehen davon aus...

 

  • dass jedes Kind von Beginn seiner Existenz an selbständig und mit Freude lernt.
  • dass jedes Kind auf der Basis von Sicherheit und Geborgenheit neugierig seine Umgebung erforscht.
  • dass jedes Kind gern gemeinsame Aktivitäten mit anderen Kindern und Erwachsenen Bezugspersonen unternimmt und sich mit ihnen austauscht.
  • dass jedes Kind sich auf eigenen Wegen und mit eigenem Tempo Wissen aneignet.
  • dass jedes Kind sich kreativ und fantasievoll ausdrückt, nicht nur mit Sprache, sondern auch mit seinem Körper (durch Tanz und Bewegung), mit bildkünstlerischen Mitteln (Farbe, Ton, Schere, Stifte...), mit Musik und Rhythmus, im Rollenspiel, durch eigene Bauwerke...
  • dass jedes Kind problemlösend denken kann.



große Forscherin
der Bürgermeister zu Besuch
auch die Jüngsten experimentieren schon
mit Klanghölzern im Rhythmus